• Räumliches Wahrnehmen...
  • Präzises Sehen...
  • Überblick behalten...
  • Blitzschnelles Reagieren...
  • Be prepared...
  • Boost your Power!
  • Nutze den Vorteil...

Wenn das Auge so sportlich sein muss, wie der Körper...

Kennen Sie das?

• Bälle des Gegners bekommen „unerwartete“ Flugbahnen
• Ihr Spiel ist häufig unplatziert oder einseitig
• In/out Entscheidungen sind häufig fehlerhaft
• Ihnen bereitet das „Lesen“ des Aufschlags des Gegners Probleme
• Schläge haben häufig keine Konstanz / schwankende Leistungen
• Trotz gutem Trainingsstand und Kondition stehen Sie bei langen Spielen immer schlechter zum Ball undtreffen Sie im 3ten und entscheidenden Satz die Bälle schlecht
• Wechselnde Lichtverhältnisse bereiten Ihnen Probleme


Im Tennis, als einer der schnellen Rückschlagsportarten, leistet unser visuelles System Schwerstarbeit über mehrere Stunden: 
Die Position des Gegners muss konstant zur optimalen Platzierung und Raumaufteilung wahrgenommen werden.
Der Ball muss in Bezug auf Geschwindigkeit, Schnitt und Flugbahn ständig „im Auge“ behalten werden.
Um richtig reagieren und antizipieren zu können, sind Schläger- und Körperhaltung, sowie Blickrichtung des Gegners von höchster Bedeutung.

Fazit: Tennis ist ein ausdauernder visueller Mehrkampf, auf den wir unsere Augen und unser Gehirn trainieren können und müssen. 
Nur wer Spielsituationen blitzschnell erfassen kann, reagiert ohne die entscheidende Sekunde zu verlieren.

Mit diesem Vorteil können Sie Ihre sportartspezifische, erlernte Technik konstant, technisch sauber und professionell umsetzen.

„Vorteil Auge!“ – Trainiertes Sehen sichert den Vorsprung:

• Verbesserte Blickontrolle und Blickstrategien
• Schnelle, sichere Antizipation
• Verbesserte visuelle Ausdauer
• Optimaleres Timing
• Verbesserte  Auge-Hand/Schäger-Koordination
• Verbesserte Wahrnehmungs- und Entscheidungsschnelligkeit 
• Bessere Anpassung an welchselnde Umgebungseinflüsse
• Mehr Selbstbewußtsein in kritschen Spielsituationen

 Impressum